Mein Girls'Day bei primaweb

Hallo,

mein Name ist Nele, ich bin 11 Jahre alt und wohne in Schortens. Am Girls'Day 2016 war ich zu Besuch bei primaweb im Büro in Schortens und konnte dort mal schauen, was man in einer Internetagentur so macht.

Eigentlich war es ein Tag wie jeder andere - erstmal früh aufstehen war angesagt. Nur ging es für mich heute nicht in die Schule - sondern zu primaweb in die Agentur. Ich wollte mich doch mal informieren, wie das mit dem Internet so funktioniert und was man damit machen kann.

Nach der kurzen Vorstellung war zum Einstieg erstmal Büroarbeit angesagt - sortieren, tackern, abheften. Auch das gehört zur Büroarbeit wurde mir gesagt. Aber danach gings los ... ich habe gelernt was das Internet ist und wie es eigentlich funkioniert, was HTML heißt und wozu ein Webserver gut ist.

Wir haben gemeinsam meine erste HTML-Seite entworfen. Ok, eigentlich war es nur eine Seite mit einem Bild, einem Text und einer Überschrift, aber es war meine erste eigene Seite.

Zum Schluß durfte ich dann nochmal in Contao reinschnuppern. Das ist ein CMS und das heißt Content Management System. Damit war es gleich viel einfacher den gleichen Text, mit Überschrift und Bild einzugeben. Das hat Spaß gemacht.

Nach dem Mittagessen war mein Kurzbesuch bei primaweb auch schon vorbei - schade eigentlich, ich schaue bestimmt nochmal mal wieder rein. Danke an das Team von primaweb.

Zurück